Glotzauge

    Aus WISSEN-digital.de

    (Prolrusio bulbi) auch: Glanzauge, Exophthalmus;

    Hervortreten des Augapfels aus der Augenhöhle im Gegensatz zum Enophthalmus. Das Glotzauge kann einseitig oder doppelseitig auftreten und die Beweglichkeit des Augapfels je nach Ursache mehr oder weniger einschränken. Bei ausgeprägtem Glotzauge kann mangelhafter Lidschluss auftreten (Hasenauge). Gemessen wird die Stärke des Hervortretens aus der Augenhöhle beim Glotzauge mit dem Exophthalmometer nach Hertel. Ursachen dafür sind Veränderung im Bereich der Augenhöhle (gut- und bösartige Geschwülste, akute und chronische Entzündungen auch aus der Umgebung, z.B. Nasennebenhöhlen, Verletzungen, Blutungen), Überfunktion der Schilddrüse, Basedow-Erkrankung (eigentliches Glanzauge), Scheinbares Glotzauge bei hochgradiger Kurzsichtigkeit. Die Behandlung erfolgt je nach Ursache durch den entsprechenden Facharzt.

    KALENDERBLATT - 2. Juli

    1494 Mit dem Vertrag von Tordesillas werden die spanischen und portugiesischen Entdeckungen auf päpstliche Vermittlung hin geteilt. Westlich einer gedachten Nord-Süd-Linie soll alles entdeckte Land spanisch, östlich davon alles portugiesisch werden. Da niemand von der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus (1492) weiß, kommt es später zur Hispanisierung von fast ganz Amerika.
    1644 Oliver Cromwell, der Führer des britischen Parlamentsaufstands, besiegt die Armee des Königs Karl I., der nur noch "Prinz" genannt wird, in der Schlacht bei Marston Moor.
    1850 Der Friede von Berlin beendet die Auseinandersetzung um Schleswig-Holstein zwischen Preußen, dem Deutschen Bund und Dänemark.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!