Glotzauge

    Aus WISSEN-digital.de

    (Prolrusio bulbi) auch: Glanzauge, Exophthalmus;

    Hervortreten des Augapfels aus der Augenhöhle im Gegensatz zum Enophthalmus. Das Glotzauge kann einseitig oder doppelseitig auftreten und die Beweglichkeit des Augapfels je nach Ursache mehr oder weniger einschränken. Bei ausgeprägtem Glotzauge kann mangelhafter Lidschluss auftreten (Hasenauge). Gemessen wird die Stärke des Hervortretens aus der Augenhöhle beim Glotzauge mit dem Exophthalmometer nach Hertel. Ursachen dafür sind Veränderung im Bereich der Augenhöhle (gut- und bösartige Geschwülste, akute und chronische Entzündungen auch aus der Umgebung, z.B. Nasennebenhöhlen, Verletzungen, Blutungen), Überfunktion der Schilddrüse, Basedow-Erkrankung (eigentliches Glanzauge), Scheinbares Glotzauge bei hochgradiger Kurzsichtigkeit. Die Behandlung erfolgt je nach Ursache durch den entsprechenden Facharzt.

    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!