Giovanni Guareschi

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Schriftsteller; * 1. Mai 1908 in Fontanelle di Roccabianca, Parma, † 22. Juli 1968 in Cervia

    als Schöpfer des Don Camillo wurde der italienische Schriftsteller Giovanni Guareschi weltberühmt. Er arbeitete als Journalist und Karikaturist und schrieb in seiner Freizeit zunächst Liebesromane mit gesellschaftskritischer Tendenz. Sein Bestseller "Don Camillo und Peppone" erschien 1948. Das Buch schildert die Auseinandersetzungen zwischen einem streitbaren Pfarrer und einem kommunistischen Bürgermeister. Den Erfolg setzte Guareschi mit weiteren "Camillo"-Romanen fort. Die Geschichten um Don Camillo wurden des Öfteren verfilmt, besonders erfolgreich von Julien Duvivier mit Fernandel in der Rolle des Priesters.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Februar

    1943 Die Geschwister Hans und Sophie Scholl verteilen in der Universität München Flugblätter, in denen sie zum passiven Widerstand gegen das Hitler-Regime aufrufen.
    1960 Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Paraguay, Peru und Uruguay gründen eine lateinamerikanische Freihandelszone.
    1962 Eine verheerende Sturmflut richtet in Deutschland schwere Schäden an und fordert mehrere Menschenleben.