Giorgio Armani

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Modeschöpfer; * 11. Juli 1934 in Piacenza

    Armani begann 1957 zunächst als Schaufensterdekorateur und Einkäufer für La Rinascente, ein italienisches Warenhaus. In den 70er Jahren machte sich Armani selbstständig und kreierte unter seinem Namen zahlreiche Kollektionen, von (anfänglich) Herrenmode bis zur Damenabendgarderobe. Dabei ist sein Stil geprägt von schlichter Eleganz in neutraler Farbgebung. Neben dem Design von eleganter Herren- und Damenmode stammen aus dem Hause Armani auch Lederwaren, Hüte, Schmuck und Parfüms. Auch in Filmen (z.B "Ein Mann für gewisse Stunden" mit Richard Gere) und sogar in der italienischen Armee wurden Entwürfe von Armani umgesetzt.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!