Gerrit Thomas Rietveld

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Architekt und Möbeldesigner; * 24. Juni 1888 in Utrecht, † 26. Juni 1964 in Utrecht

    bedeutender Vertreter der modernen Baukunst, gehörte zu den ältesten Mitgliedern der Künstlergruppe De Stijl. Er vertrat in seiner Bauweise deren Ideal des Geometrisch-Funktionellen. Klare Linien, Betonung der Primärfarben (Rot, Blau, Gelb) und die häufige Verwendung von Holz und Stahl kennzeichnen seine Innenräume, seine Möbelentwürfe und seine Villenbauten. Mitbegründer des CIAM (Congrès International d'Architecture Moderne).

    Werke: "Haus Schröder" in Utrecht (1924), Pavillons für die Weltausstellungen in Venedig (1954) und Amersfoort (1958/59), Reihenhäuser in Utrecht (1930/31), Entwürfe für die Akademie in Arnheim und das Van-Gogh-Museum in Amsterdam (1973 vollendet).