Germanischer Lloyd

    Aus WISSEN-digital.de

    1867 gegründete deutsche Schiffsklassifikationsgesellschaft, die 1889 in eine Aktiengesellschaft mit gemeinnützigem Charakter umgewandelt wurde und international tätig ist. Sitz ist Hamburg.

    Als ein Art TÜV für den Schiffbau, seit 1927 auch für Luftfahrzeuge, überwacht sie - meist nach eigenen Vorschriften - den Bau und die Reparatur von Schiffen und deren Anlagen und "klassifiziert" die Schiffe nach Schiffstypen, Größen etc. Sie dient damit allen an der Schifffahrt beteiligten Kreisen.

    KALENDERBLATT - 30. November

    1936 Die Hitlerjugend, Jugendorganisation der NSDAP, wird gesetzlich verankert. Die Mitgliedschaft ist für alle 10- bis 18-Jährigen Pflicht.
    1939 Der finnisch-sowjetische Winterkrieg bricht aus.
    1948 Berlin wird mit der Absetzung des bisherigen Magistrats im Sowjetsektor durch die SED endgültig in Ost und West gespalten.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!