Gerard David

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Maler; * um 1460 in Oudewater bei Gouda, † 13. August 1523 in Brügge

    »Madonna der Verkündigung«

    der letzte große Brügger Meister der altniederländischen Schule, wahrscheinlich Schüler Geertgens in Haarlem, seit 1484 in Brügge neben Memling arbeitend, nach dessen Tod Hauptmeister in Brügge.

    Seine künstlerische Herkunft weist auf Holland, zeigt aber Einflüsse von allen großen altniederländischen Meistern: J. v. Eyck, R. van der Weyden, van der Goes u.a.

    Seine Figuren sind in feierlicher Haltung, ohne große Bewegungsmotive; am selbstständigsten ist David in der feinen farblichen Behandlung. Er hatte großen Einfluss auf die gleichzeitige Miniaturmalerei in Brügge, vielleicht war er selbst Miniaturist.

    »Hochzeit zu Kana«

    Hauptwerke: "Anbetung der Könige" (vor 1497, München, Alte Pinakothek), Marienaltar (Paris, Louvre), "Domherr Salviati mit drei Heiligen" (um 1501, London, National Gallery), "Hochzeit zu Kana" (um 1503, Paris, Louvre), "Thronende Madonna mit Heiligen" (London, National Gallery), "Madonna im Kreise von Heiligen" (1509, Rouen, Musée des Beaux-Arts).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Dezember

    1187 In Rom wird Paolo Scolari zum Papst gekrönt und trägt fortan den Namen Clemens III. Er führt nach 44-jähriger Unterbrechung die weltliche Herrschaft des Papstes in Rom wieder ein.
    1914 Großbritannien hebt das Hoheitsrecht der Türkei über Ägypten auf, setzt den Vizekönig Abbas II. ab und erklärt das Land zu britischem Protektorakt.
    1946 Im vietnamesischen Hanoi kommt es zu blutigen Zusammenstößen zwischen Franzosen und Vietnamesen, bei denen 300 französische Zivilisten getötet werden