Gerard David

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Maler; * um 1460 in Oudewater bei Gouda, † 13. August 1523 in Brügge

    Datei:M 05v0077a.jpg
    »Madonna der Verkündigung«

    der letzte große Brügger Meister der altniederländischen Schule, wahrscheinlich Schüler Geertgens in Haarlem, seit 1484 in Brügge neben Memling arbeitend, nach dessen Tod Hauptmeister in Brügge.

    Seine künstlerische Herkunft weist auf Holland, zeigt aber Einflüsse von allen großen altniederländischen Meistern: J. v. Eyck, R. van der Weyden, van der Goes u.a.

    Seine Figuren sind in feierlicher Haltung, ohne große Bewegungsmotive; am selbstständigsten ist David in der feinen farblichen Behandlung. Er hatte großen Einfluss auf die gleichzeitige Miniaturmalerei in Brügge, vielleicht war er selbst Miniaturist.

    Datei:M 01v0019a.jpg
    »Hochzeit zu Kana«

    Hauptwerke: "Anbetung der Könige" (vor 1497, München, Alte Pinakothek), Marienaltar (Paris, Louvre), "Domherr Salviati mit drei Heiligen" (um 1501, London, National Gallery), "Hochzeit zu Kana" (um 1503, Paris, Louvre), "Thronende Madonna mit Heiligen" (London, National Gallery), "Madonna im Kreise von Heiligen" (1509, Rouen, Musée des Beaux-Arts).

    KALENDERBLATT - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!