Genealogie

    Aus WISSEN-digital.de

    Wissenschaft von Herkunft und Verwandtschaft der Geschlechter, Geschlechterkunde und Ahnenforschung.

    Im Mittelalter besonders für den Adel von Bedeutung, spielte eine herausragende Rolle im mittelalterlichen Lehnswesen, bei der Aufnahme in Ritterorden und adlige Dom- und Stiftskapitel (Ahnenprobe); seit dem 16. Jh. wissenschaftliche Beschäftigung mit der Genealogie. Während der Aufklärung gelangte die Genealogie zur geschichtlichen Hilfswissenschaft.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".