Galvanisieren (Technik)

    Aus WISSEN-digital.de

    Bezeichnung für technische Prozesse, bei denen nach dem Prinzip der Elektrolyse Metalle oder an ihrer Oberfläche leitend gemachte Nichtmetalle mit Metall beschichtet werden. Verchromen und Vernickeln gehören dazu, aber auch das Anodisieren, die Umwandlung der Oberflächenschicht eines Metalls in eine oxidische (Metall, verbunden mit Sauerstoff) Deckschicht, die vor Korrosion schützt und zusätzlich dekorativen oder funktionellen Zwecken dienen kann.

    KALENDERBLATT - 29. September

    1227 Papst Gregor IX. erlässt den Kirchenbann gegen den deutsch-römischen Kaiser Friedrich II.
    1918 Der deutsche Reichskanzler Hertling tritt zurück.
    1945 Der erste bayerische Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Fritz Schäffer, wird von der amerikanischen Militärregierung seines Postens enthoben. Er hat frühere Mitglieder der NSDAP als Beamte eingestellt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!