Gajus Julius Cäsar Germanicus Caligula

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Kaiser; * 31. August 12 in Antium, † 24. Januar 41 in Rom

    regierte 37-41; Sohn des Germanicus, aufgewachsen im Feldlager (daher Caligula, "Soldatenstiefelchen"). Im Alter von 19 Jahren kam er in die Hofhaltung seines kaiserlichen Onkels Tiberius nach Capri. Mithilfe des Gardepräfekten Marco wurde Caligula nach dem Tod des Tiberius 37  n.Chr. zum Cäsar ausgerufen. Caligulas Herrschaft wurde durch seine Ermordung durch die Prätorianer beendet.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Februar

    1943 Die Geschwister Hans und Sophie Scholl verteilen in der Universität München Flugblätter, in denen sie zum passiven Widerstand gegen das Hitler-Regime aufrufen.
    1960 Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Paraguay, Peru und Uruguay gründen eine lateinamerikanische Freihandelszone.
    1962 Eine verheerende Sturmflut richtet in Deutschland schwere Schäden an und fordert mehrere Menschenleben.