Gaius Valerius Maximianus Galerius

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Kaiser; * 250 n.Chr. bei Serdica, Sofia, † 311 n.Chr. in Nikomedia, Izmit

    regierte von 305 bis 311 n.Chr.; 293 von Diokletian adoptiert und zum Mitregenten (Cäsar) ernannt. Nach Diokletians Abdankung 305 regierte Galerius zusammen mit Constantius Chlorus als Augustus. Unter seiner Herrschaft fanden Christenverfolgungen statt, jedoch erließ er 310 n.Chr. ein Toleranzedikt zu Gunsten des Christentums.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!