GPU (Geschichte)

    Aus WISSEN-digital.de

    (russisch) Abk. für: Gossudarstwennoje Politischeskoje Uprawlenije, "staatliche politische Verwaltung",

    eines der Vorläuferorgane des KGB, von 1922 bis1934 politische Polizei der Sowjetunion. Die GPU war aus der Tscheka hervorgegangen und diente besonders der Bekämpfung der konterrevolutionären Bestrebungen im Lande und der Spionage gegen die UdSSR. 1934 wurde die GPU in das NKWD überführt, das Ausführungsorgan für die politischen Verbrechen der Stalin-Ära.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!