GDI

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Graphical Device Interface,

    Teilprogramm (Software-Schnittstelle) von Windows, das für alle Grafikausgaben zuständig ist, z.B. an Grafikkarte und Bildschirm, an Drucker oder Plotter. Das GDI verfügt über eine Vielzahl von Routinen zur Ausgabe von Zeichenketten und zum Zeichnen von grafischen Objekten. Treiber für die jeweiligen Geräte übersetzen die GDI-Befehle, so dass sie vom Gerät ausgeführt werden können.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. Dezember

    1911 Der Norweger Amundsen erreicht als erster Mensch den Südpol.
    1918 In New York wird Giacomo Puccinis Musikkomödie "Gianni Schicchi" uraufgeführt. Das Libretto des Einakters stammt von Forzano.
    1925 In der Berliner Oper findet die Uraufführung der Oper "Wozzeck" statt. Die von Alban Berg geschriebene Oper beruht auf Georg Büchners gleichnamigen Drama.