GATS

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Global Automotive Telematics Standard,

    offene Plattform für Verkehrstelematik-Dienste in Mobilfunknetzen, mit der alle GATS-Endgeräte unabhängig von Diensten einzusetzen sind. Diese Platform wurde 1998 von deutschen Geräteherstellern und Serviceanbietern auf dem Gebiet der Verkehrstelematik definiert. Grundlage dafür waren seit 1991 durchgeführte Forschungsprojekte. Ziel ist es, standardisierte Endgeräte und Dienste einzuführen: bei Protokollen zur Datenübertragung, bezüglich der Spezifikation der Dienste, bei den Mindestanforderungen der Geräte und bei den Dekodiertabellen für standardisierte Lokalitäten und Ereignisse. Insbesondere für den Individualverkehr sind datenbasierte Dienste wie z.B. aktuelle Verkehrsinformationen, Pannen- und Notrufangebote, Navigations- und Informationsdienste sowie Flottensteuerung möglich. Grundsätzlich ist GATS technologie- und netzunabhängig, wobei zunächst die Umsetzung auf den derzeit verfügbaren Kommunikationsdiensten der GSM-Netze basiert.

    KALENDERBLATT - 7. Dezember

    1835 Jungfernfahrt der ersten deutschen Eisenbahn "Adler" von Nürnberg nach Fürth.
    1876 Premiere des deutschen Lustspiels "Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung" von Christian Dietrich Grabbe in Wien.
    1898 In Paris gehen die Friedensverhandlungen zwischen Spanien und den Vereinigten Staaten von Amerika zu Ende.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!