Frist

    Aus WISSEN-digital.de

    1. festgesetzter Zeitraum, um eine Aufgabenstellung zu erfüllen.
    1. juristisch: Zeitraum, innerhalb dessen eine Rechtshandlung erfolgen muss. Eine Frist kann durch Gesetz, Parteivereinbarung oder Hoheitsakt festgelegt sein. Man unterscheidet Verjährungsfristen (Begrenzung der Rechtsausübung) und Ausschlussfristen (Begrenzung des Rechtsbestands).

    KALENDERBLATT - 29. September

    1227 Papst Gregor IX. erlässt den Kirchenbann gegen den deutsch-römischen Kaiser Friedrich II.
    1918 Der deutsche Reichskanzler Hertling tritt zurück.
    1945 Der erste bayerische Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Fritz Schäffer, wird von der amerikanischen Militärregierung seines Postens enthoben. Er hat frühere Mitglieder der NSDAP als Beamte eingestellt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!