Friedrich Olbricht

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher General; * 4. Oktober 1888 in Leisnig, † 20. Juli 1944 in Berlin

    seit 1940 Chef des Allgemeinen Heeresamtes im Oberkommando des Heeres. Seit 1943 war Olbricht führend im Widerstand tätig; nach dem gescheiterten Attentat auf Hitler am Zwanzigsten Juli 1944 wurde er gemeinsam mit Stauffenberg und zwei weiteren Offizieren am Abend des gleichen Tages im Hof des Reichskriegsministeriums erschossen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.