Friedrich Naumann

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Theologe und Politiker; * 25. März 1860 in Störmthal bei Leipzig, † 24. August 1919 bei Travemünde

    Datei:Vk 12 48.jpg
    Friedrich Naumann

    protestantischer Theologe und christlich-sozialer Politiker; setzte sich für aktive Sozialarbeit der evangelischen Kirche ein; forderte Synthese: Nationalismus, Demokratie, soziales Denken; Programm einer mitteleuropäischen Wirtschaftseinheit.

    Pfarrer; gründete als parteiähnliche Gruppe den letztlich erfolglos für ein soziales und demokratisches Kaisertum eintretenden Nationalsozialen Verein (1896; 1903 aufgelöst). 1895 Gründung der Zeitschrift "Die Hilfe"; 1907-12 und 1913-18 Mitglied des Reichstages (bis 1910 für die Freisinnige Vereinigung, danach für die Fortschrittliche Volkspartei).

    1918 Mitbegründer und 1919 Führer der Demokratischen Partei; formulierte die Grundrechte in der Weimarer Verfassung.

    KALENDERBLATT - 28. Januar

    1077 König Heinrich IV. begibt sich auf den Gang nach Canossa, um von Papst Gregor VII. die Lossprechung vom Kirchenbann zu erlangen.
    1900 Der Deutsche Fußball-Bund (DFB), heute weltweit größter Verband, wird gegründet.
    1986 Der US-amerikanische Raumtransporter Challenger explodiert kurz nach seinem Start von Cape Canaveral in 17 Kilometer Höhe. Alle sieben Besatzungsmitglieder werden getötet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!