Franz Xaver Richter

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Komponist und Kapellmeister; * 1. Dezember 1709 in Holleschau, Mähren, † 12. September 1789 in Straßburg

    Komponist der Mannheimer Schule. 1740 wurde er zum Vizekapellmeister des Fürstabtes Anselm von Reichlin-Meldegg in Kempten ernannt. Sieben Jahre später kam er an die Hofkapelle des Kurfürsten Karl Theodor von der Pfalz nach Mannheim, wo er als Bassist und "Virtuoso di Camera" nachgewiesen ist und später den Titel "Kammer-Compositeur" erhielt. Außerdem unternahm er längere Reisen nach Frankreich, England und in die Niederlande. Von 1769 bis zu seinem Tod wirkte er als Kapellmeister am Straßburger Münster und leitete dort auch Konzerte am bischöflichen Hof. Schrieb Symphonien, Konzerte und Kammermusik. Wegbereiter der Wiener Klassik.

    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!