Francois Joseph Victor Broussais

    Aus WISSEN-digital.de

    Mediziner; * 17. Dezember 1772 in St. Malo, † 17. November 1838 in Vitry-sur-See

    zog während der napoleonischen Kriege als "Service de sante" durch halb Europa.

    Datei:Broussais f.jpg
    Francois Joseph Victor Broussais

    1815 zum Mitglied der Ehrenlegion und Professor ernannt, veröffentlichte er seinen "Katechismus der physiologischen Medizin": Lehre, dass alle fieberhaften Allgemeinerkrankungen auf entzündliche Reizvorgänge im Bereich des Magen-Darm-Kanals zurückgeführt werden müssten, auch Tuberkulose und Krebs sind nach Broussais Folgen einer Gastroenteritis.

    Alle anderen Begleiterscheinungen seien lediglich die Reaktion von Herz und Hirn auf diese primäre Darmentzündung. Seine Thesen erwiesen sich als unhaltbar, aber durch seine tägliche Kleinarbeit gewann er bahnbrechende neue Erkenntnisse, die zur Diagnose und Therapie vieler fiebriger und entzündlicher Erkrankungen führten.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.