Francis Picabia

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Maler; * 22. Januar 1879 in Paris, † 30. November 1953 in Paris

    spanischer Herkunft, Führer der französischen Dadaisten, begann als Impressionist, wurde dann vom Kubismus beeinflusst, kam 1915 mit Marcel Duchamp in Berührung, war 1916 in Barcelona, wo er die Zeitschrift "391" gründete, gehörte dann zur schweizerischen Dada-Gruppe und war seit 1918 in Frankreich, wo er sich seit 1926 in Paris den Surrealisten annäherte; schuf Gemälde, Zeichnungen, Plastiken, Illustrationen, Assemblagen, auch Ballette, Filme u.a.

    Kalenderblatt - 23. April

    1980 Im so genannten zweiten Kohle-Strom-Vertrag verpflichten sich die deutschen Stromversorger zur Abnahme der heimischen Steinkohle. Ziel der Vereinbarung ist neben dem Verzicht auf überflüssige Importe die Sicherung von 100 000 Arbeitsplätzen.
    1990 Karl-Marx-Stadt erhält wieder den Namen Chemnitz. Anlass dazu gab eine Bürgerbefragung, bei der 76 % der Einwohner dafür stimmten.
    1998 Internationale Fluggesellschaften dürfen künftig Nordkorea überfliegen.