Francis Henry Durbridge

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Kriminalschriftsteller; * 25. November 1912 in Hull, † 11. April 1998 in London

    Durbridge schrieb Kriminalromane und Kriminalhörspiele; beliebt ist vor allem die Figur des Detektivs Paul Temple.

    Bekannt wurde Durbridge, durch seine Drehbücher, darunter der erfolgreiche Krimi-Mehrteiler "Das Halstuch" (1960, Ausstrahlung in Deutschland 1962), der in Deutschland außerordentlich hohe Einschaltquoten erzielte. Für einen Skandal sorgte damals der Kabarettist Wolfgang Neuss, der vor Sendung der letzten Folge den Mörder öffentlich bekannt gab. Durbridge war auch Drehbuchautor von Fernsehfilmen wie "Der Schlüssel", "Melissa" oder "Ein Mann namens Harry Brent".

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!