Frühchristliche Literatur

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Epoche der frühchristlichen Literatur reicht vom 1. Jh. n.Chr. bis zum Beginn des Mittelalters Mitte des 6. Jh.s Es entstand religiöse Literatur (Evangelien, Apokalypsen, Predigten). Die lateinische Literatur brachte im 4. Jh. ihre Hauptvertreter, die Kirchenväter Hieronymus, Ambrosius und Augustinus, hervor. Daneben entstand das christliche Epos (Prudentius).

    KALENDERBLATT - 17. Juni

    1789 In Frankreich wird die Nationalversammlung konstituiert.
    1950 Fünf der sieben Mitglieder der Arabischen Liga unterzeichnen einen kollektiven Sicherheitsvertrag.
    1953 In der DDR kommt es zum Volksaufstand, der niedergeschlagen wird.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!