Formel 1

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurzbezeichnung für die Weltmeisterschaftsrennen in der höchsten Rennwagenklasse. Die Einteilung der Rennwagen wird vom Internationalen Automobilsport-Verband (FIA), Paris, vorgenommen. Sie richtet sich nach Gewicht, Motorbeschaffenheit und technischen Einrichtungen. (Neben der Formel-1-Klasse gibt es die Formel 3 000 und die Formel 3).

    In der Öffentlichkeit finden die Rennen in der Formel-1-Klasse die größte Beachtung (so genannte Grand-Prix-Rennen).

    Im Jahr 1950 führte die FIA die Weltmeisterschaft ein, bei der jährlich eine bestimmte Anzahl von Grand-Prix-Rennen überall auf der Welt ausgetragen werden, für die Punkte verteilt werden. Der Fahrer mit den meisten Punkten ist Weltmeister; neben der Fahrerwertung wird auch der Titel für die Konstrukteure verliehen. Zu den bekanntesten und traditionsreichsten Strecken zählen der kurvenreiche Kurs von Monte Carlo, Monza (Italien) oder der Nürburgring (Deutschland).

    KALENDERBLATT - 30. November

    1936 Die Hitlerjugend, Jugendorganisation der NSDAP, wird gesetzlich verankert. Die Mitgliedschaft ist für alle 10- bis 18-Jährigen Pflicht.
    1939 Der finnisch-sowjetische Winterkrieg bricht aus.
    1948 Berlin wird mit der Absetzung des bisherigen Magistrats im Sowjetsektor durch die SED endgültig in Ost und West gespalten.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!