Fontainebleau

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Frankreich südöstlich von Paris; 18 000 Einwohnern.

    Kunst und Kultur

    Jagdrevier der französischen Könige und berühmtem Jagd- und Lustschloss mit vielen Kunstschätzen, bedeutende Gemäldesammlung; das Renaissanceschloss und der Park sind Teil des Weltkulturerbes. Erster Schlossbau 998, mehrmals in verschiedenen Baustilen erweitert.

    Geschichte

    Aufenthaltsort unter anderem der Mätressen Montespan und Dubarry, der Königin Christine von Schweden, des gefangenen Papstes Pius VII. (1812 bis 14) und des geschlagenen Napoleon I., der hier 1814 abdankte.

    Das Revokationsedikt von Fontainebleau (1685) hob das Edikt von Nantes auf.

    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!