Fingerhut

    Aus WISSEN-digital.de

    (Digitalis)

    Datei:586080.jpg
    Roter Fingerhut

    giftige, zu den Braunwurzgewächsen gehörige Pflanzengattung mit fingerhutartigen Röhrenblüten; der Stängel der mehrjährigen Pflanze wird bis zu 1,5 m hoch. Auf Waldlichtungen bilden die Pflanzen oft große Bestände.

    Sämtliche Arten in Deutschland (u.a der Rote und der Gelbe Fingerhut) stehen unter Naturschutz.

    In geringer Dosis werden die Blüten wegen ihres hohen Anteils an Glykosiden auch als naturheilkundliche Arznei verwendet.

    KALENDERBLATT - 2. Juni

    1906 Der neue Weltrekord im Stabhochsprung beträgt 3,78 Meter. Aufgestellt wird die (inoffizielle) Bestleistung vom US-amerikanischen Leichtathleten Leroy Samse.
    1924 Die Vereinigten Staaten von Amerika gewähren den indianischen Ureinwohnern volle Bürgerrechte.
    1986 Zur Aufklärung der Affäre um die gewerkschaftliche Baugesellschaft "Neue Heimat" wird vom Bundestag ein Untersuchungsausschuss eingesetzt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!