Fingerhut

    Aus WISSEN-digital.de

    (Digitalis)

    Datei:586080.jpg
    Roter Fingerhut

    giftige, zu den Braunwurzgewächsen gehörige Pflanzengattung mit fingerhutartigen Röhrenblüten; der Stängel der mehrjährigen Pflanze wird bis zu 1,5 m hoch. Auf Waldlichtungen bilden die Pflanzen oft große Bestände.

    Sämtliche Arten in Deutschland (u.a der Rote und der Gelbe Fingerhut) stehen unter Naturschutz.

    In geringer Dosis werden die Blüten wegen ihres hohen Anteils an Glykosiden auch als naturheilkundliche Arznei verwendet.

    KALENDERBLATT - 6. Dezember

    1882 Carl Millöckers Operette "Der Bettelstudent" wird in Wien uraufgeführt.
    1882 Die deutsche Kolonialbewegung schafft sich mit der Gründung des "Deutschen Kolonialvereins" ein zentrales Organ.
    1890 Die Oper "Die Trojaner. Erster Teil – Die Einnahme von Troja" von Hector Berlioz wird in Karlsruhe in der deutschen Fassung uraufgeführt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!