Ferenc Molnár

    Aus WISSEN-digital.de

    ungarischer Schriftsteller; * 12. Januar 1878 in Budapest, † 1. April 1952 in New York

    Molnár emigrierte 1940 in die USA.

    Er war vor allem als Bühnenautor tätig. Bereits mit 19 Jahren schrieb er das Stück "Der Teufel", das 1907 sehr erfolgreich aufgeführt wurde. Von da an avancierte Molnár zu einem international sehr erfolgreichen Stückeschreiber.

    Weitere Werke: "Die Jungens der Paulstraße", "Der musizierende Engel", "Das Märchen vom Wolf", "Liliom" u.a.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.