Ferenc Molnár

    Aus WISSEN-digital.de

    ungarischer Schriftsteller; * 12. Januar 1878 in Budapest, † 1. April 1952 in New York

    Molnár emigrierte 1940 in die USA.

    Er war vor allem als Bühnenautor tätig. Bereits mit 19 Jahren schrieb er das Stück "Der Teufel", das 1907 sehr erfolgreich aufgeführt wurde. Von da an avancierte Molnár zu einem international sehr erfolgreichen Stückeschreiber.

    Weitere Werke: "Die Jungens der Paulstraße", "Der musizierende Engel", "Das Märchen vom Wolf", "Liliom" u.a.

    Kalenderblatt - 15. Juli

    1410 Das Heer des Deutschen Ordens unterliegt in der Schlacht bei Tannenberg den polnisch-litauischen Truppen.
    1933 Italien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien schließen den so genannten "Viererpakt" ab, dessen Ziel lautet, "die Solidarität in Europa zu verstärken und das Vertrauen auf den Frieden zu festigen".
    1975 Island erklärt den "Kabeljaukrieg", indem es seine Fischereizonen von 50 auf 200 Seemeilen erweitert.