Ferdinand (Ludwig Adam) von Saar

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Schriftsteller; * 30. September 1833 in Wien, † 24. Juli 1906 in Wien

    entstammt einer geadelten Beamtenfamilie, lebte nach dem Tod des Vaters mit der Mutter bei deren Eltern. Von Saar besuchte das Gymnasium, nach dessen Abschluss trat er 1849 auf Anweisung seines Vormunds dem Heer bei. 1860 nahm er seinen Abschied, um sich fortan der Literatur zu widmen. Finanzielle Not und Schulden brachten ihn mehrfach ins Gefängnis, bis er 1871 eine Gönnerin fand. 1890 erhielt er den Franz-Joseph-Orden, am Festblatt zu seinem 60. Geburtstag waren 1893 Schnitzler und Hofmannsthal beteiligt. 1903 wurde er Mitglied des "Herrenhauses des Österreichischen Reichsrates", doch Krankheit und Misserfolg trieben ihn schließlich in den Selbstmord.

    Hauptwerke: "Die Steinklopfer", "Wiener Elegien", "Herbstreigen", "Hermann und Dorothea".


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.