Fasces

    Aus WISSEN-digital.de

    im antiken Rom Rutenbündel der Liktoren, von den Etruskern übernommenes Symbol der Amts-(Straf-)gewalt der höheren Beamten, denen sie vorausgetragen wurden; das aus den Fasces herausragende Richtbeil (Sinnbild der Strafgewalt, der Todesstrafe) wurde in der Republik entfernt, da die Blutgerichtsbarkeit dem Volk oblag, und nur in Zeiten der Diktatur wieder hinzugefügt.

    Der italienische Faschismus erhob die Fasces zum Partei-, dann Staatssymbol, um zu bekunden, dass er das Erbe des alten Rom angetreten habe.

    KALENDERBLATT - 17. September

    1156 Gründung des Herzogtums Österreich.
    1922 Vorführung des ersten Tonfilms in Berlin.
    1939 Einmarsch der sowjetischen Armee in Polen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!