Farbbücher

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Buntbücher;

    von Regierungen veröffentlichte Dokumentenzusammenstellungen zur Rechtfertigung der Regierungspolitik (besonders Außenpolitik) vor dem Parlament (zunächst als Parlamentsdrucksache) und der Öffentlichkeit des In- und Auslands. Sie tragen nach Ländern verschiedenfarbige Umschläge: in Deutschland sind Weißbücher, in Großbritannien Blaubücher, in Frankreich Gelbbücher, in Österreich und den USA Rotbücher üblich; in der ehemaligen UdSSR gab es ebenfalls Rotbücher, im zaristischen Russland Orangebücher. Berühmt und aufschlussreich (entstellende Weglassungen, Fälschungen von Dokumenten) sind die Farbbücher über die Vorgeschichte und den Ausbruch des Ersten Weltkriegs.

    KALENDERBLATT - 29. November

    1773 Die nordamerikanische patriotische Geheimorganisation "Söhne der Freiheit" bekräftigt den Boykott britischer Tee-Lieferungen.
    1791 Die Französische Nationalversammlung verabschiedet ein neues Gesetz gegen französische Priester, die den Eid auf die neue Verfassung verweigern.
    1812 Napoleons Grande Armée überschreitet beim Rückzug aus Moskau unter großen Verlusten die Beresina.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!