Faradayscher Käfig

    Aus WISSEN-digital.de

    nach dem Physiker und Chemiker M. Faraday benannter Raum, der vollständig mit einer geerdeten Metallabschirmung umgeben ist, durch die elektrische Felder nicht hindurch treten und unter gewissen Umständen auch keine elektromagnetischen Felder von außen eindringen können. Seine Wände bestehen aus elektrisch leitendem Material und sind leitend miteinander verbunden; auch Maschendraht genügt zur Abschirmung. Geschlossene Autos, Flugzeuge und Blitzableiteranlagen wirken als Faraday'scher Käfig.

    KALENDERBLATT - 29. November

    1773 Die nordamerikanische patriotische Geheimorganisation "Söhne der Freiheit" bekräftigt den Boykott britischer Tee-Lieferungen.
    1791 Die Französische Nationalversammlung verabschiedet ein neues Gesetz gegen französische Priester, die den Eid auf die neue Verfassung verweigern.
    1812 Napoleons Grande Armée überschreitet beim Rückzug aus Moskau unter großen Verlusten die Beresina.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!