Fanal

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch)

    1. über weite Entfernungen wirkendes Signal, z.B. ein Feuer- oder Flammenzeichen.
    1. Bezeichnung für ein weithin wahrnehmbares und wirkendes, Aufmerksamkeit hervorrufendes Zeichen, das einen Wendepunkt, eine gravierende Veränderung oder den Aufbruch zu etwas Neuem ankündigt, z.B. eine beispielhafte Tat oder eine Handlung, die ein Zeichen setzt.

    KALENDERBLATT - 5. Dezember

    1154 Der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, Friedrich Barbarossa, verkündet seine Lehensgesetze.
    1757 In der Schlacht von Leuthen im Siebenjährigen Krieg besiegt die Armee Friedrichs des Großen die zahlenmäßig dreifach überlegenen österreichischen Truppen vollständig.
    1775 Das Sturm-und-Drang-Drama "Die Reue nach der Tat" von Heinrich Leopold Wagner wird in Hamburg uraufgeführt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!