Ewald von Kleist

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Generalfeldmarschall; * 8. August 1881 in Braunfels an der Lahn, † Oktober 1954 im Lager Wladimiroka bei Moskau

    Generalfeldmarschall ab 1. Februar 1943;

    Datei:Wk 484.jpg
    Ewald von Kleist

    1899 Eintritt ins Heer, im Ersten Weltkrieg Generalstabsoffizier, 1919 Übernahme in die Reichswehr, 1932 Generalmajor. Kleist stand dem Nationalsozialismus kritisch gegenüber und geriet als Befehlshaber im "Wehrgau" Schlesien (seit 1933) in erhebliche Konflikte mit der SA-Führung.

    Im Gefolge der Frisch-Krise am 28. Februar 1938 verabschiedet, wurde er vor Kriegsausbruch reaktiviert und befehligte im Polenfeldzug das XXII. Armeekorps. Er bewies die Schlagkraft geballter Panzerverbände und erhielt im Westfeldzug wie im Balkanfeldzug eine eigene Panzergruppe, mit der er unter anderem Belgrad eroberte. Auch in Russland führte er Panzerverbände, bevor er am 22. November 1942 Oberbefehlshaber der Heeresgruppe A wurde, die er nach der Katastrophe von Stalingrad intakt vom Kaukasus zurücknehmen konnte.

    Für den Verlust der Krim von Hitler verantwortlich gemacht, wurde er am 30. März 1944 entlassen. Nach Kriegsende lieferten die Amerikaner Kleist an Jugoslawien aus, wo er am 4. August 1948 zu 15 Jahren Zwangarbeit verurteilt, im Jahr darauf aber an die Sowjetunion abgeschoben wurde. Dort starb er in einem Lager für Kriegsverbrecher.

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!