Euthanasieprogramm

    Aus WISSEN-digital.de

    nationalsozialistisches Programm zur Vernichtung so genannten "lebensunwerten Lebens".

    Es begann 1939 auf Befehl Hitlers und wurde unter der organisatorischen Verantwortung Philipp Bouhlers durchgeführt. Ziel war die Massentötung vor allem geistig behinderter Kinder und Erwachsener. Nach Protesten insbesondere kirchlicher Kreise wurde das Tötungsprogramm 1941 offiziell beendet, die Zahl der Opfer wird auf rund 100 000 geschätzt.

    KALENDERBLATT - 15. Juni

    1925 In Deutschland wird die höchste Banknote aller (Inflations-)Zeiten aus dem Geldverkehr gezogen, ein 100-Billionen-Schein.
    1940 Russland besetzt Litauen.
    1945 Die SPD proklamiert den Neuaufbau ihrer Organisation.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!