Europäischer Schlammpeitzger

    Aus WISSEN-digital.de

    Der Europäische Schlammpeitzger gehört zur Familie der Schmerlen (Cobitidae).

    Systematik
    Klasse: Knochenfische (Osteichthyes)
    Ordnung: Karpfenfische (Cypriniformes)
    Unterordnung: Karpfenähnliche (Cyprinoidei)
    Familie: Schmerlen (Cobitidae)
    Art: Europäischer Schlammpeitzger
    Wissenschaftlicher Name
    Misgurnus fossilis

    Beschreibung

    Er wird bis zu 30 Zentimeter lang. Die Brustflosse des Männchens ist etwa ein Drittel größer als die Brustflosse des Weibchens.

    Nahrung

    Die Nahrung des Europäischen Schlammpeitzgers besteht hauptsächlich aus Wirbellosen Tieren, Schnecken und Muscheln.

    Lebensweise

    Der nachtaktive Fisch versteckt sich tagsüber. Im Winter vergräbt er sich für eine Art Winterschlaf im Schlamm.

    Fortpflanzung

    Die Paarungszeit des Europäischen Schlammpeitzgers ist in den späten Frühjahrs- und frühen Sommermonaten.

    Sonstiges

    Der auch als Wetterfisch bezeichnete Fisch wird bei schlechtem Wetter unruhig und kommt an die Wasseroberfläche.

    Der Europäische Schlammpeitzger wurde 1987 zum Fisch des Jahres gewählt.

    KALENDERBLATT - 25. Februar

    1898 Uraufführung des "Erdgeist", dem ersten Teil der so genannten "Lulu-Tragödie" von Frank Wedekind.
    1948 Gründungssitzung der Max-Planck-Gesellschaft in Göttingen.
    1986 Der philippinische Diktator Ferdinando Marcos wird gestürzt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!