Ernst Rüdiger Graf von Starhemberg (*1638)

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Feldmarschall; * 12. Januar 1638 in Graz, † 4. Januar 1701 in Wesendorf bei Wien

    Starhemberg war seit 1664 unter Graf von Montecuccoli an den Kämpfen gegen die Türken beteiligt. 1680 wurde ihm das Kommando über die Stadt Wien übertragen. 1683, als die Stadt kurz vor der Einnahme durch osmanische Truppen stand, gelang es Starhemberg, Wien zwei Monate lang erfolgreich zu verteidigen, bis ein polnisches Entsatzheer die Türken vertreiben konnte.

    Kalenderblatt - 15. Juli

    1410 Das Heer des Deutschen Ordens unterliegt in der Schlacht bei Tannenberg den polnisch-litauischen Truppen.
    1933 Italien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien schließen den so genannten "Viererpakt" ab, dessen Ziel lautet, "die Solidarität in Europa zu verstärken und das Vertrauen auf den Frieden zu festigen".
    1975 Island erklärt den "Kabeljaukrieg", indem es seine Fischereizonen von 50 auf 200 Seemeilen erweitert.