Ernst-Joachim Küppers

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schwimmer; * 24. August 1942

    Ernst-Joachim Küppers war einer der erfolgreichsten bundesdeutschen Schwimmsportler nach dem Zweiten Weltkrieg. Insgesamt stellte der Rückenschwimmer einen Welt-, sieben Europa- und 59 deutsche Rekorde auf. 1964 wurde er bei den Olympischen Spielen in Tokio mit der 4 x 100-Meter-Lagenstaffel Silbermedaillengewinner. Genau wie sein Vater Ernst, der von 1927 bis 1933 sechs deutsche Meistertitel errang, bevorzugte er das Rückenschwimmen. Auch seine Mutter Reni Erkens-Küppers hatte von 1926 bis 1938 zu den besten Schwimmerinnen Deutschlands gezählt und insgesamt acht nationale Titel gewonnen. Einen Weltrekord erreichte Ernst-Joachim Küppers 1964 über 100 Meter mit 1:00,8 Minuten.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.