Ernest Thomas Sinton Walton

    Aus WISSEN-digital.de

    irischer Physiker; * 6. Oktober 1903 in Dungarvan, † 25. Juni 1995 in Belfast

    Walton gelang 1932 zusammen mit J.D. Cockroft die Umwandlung von Atomkernen durch Beschuss mit beschleunigten atomaren Teilchen. Er entwickelte die dazu notwendige Apparatur, den Kaskadengenerator und bewies experimentell die künstliche Kernumwandlung an der Aufspaltung eines Lithiumkerns in zwei Heliumkerne.

    1950 erhielt er dafür den Nobelpreis für Physik.

    KALENDERBLATT - 6. Dezember

    1882 Carl Millöckers Operette "Der Bettelstudent" wird in Wien uraufgeführt.
    1882 Die deutsche Kolonialbewegung schafft sich mit der Gründung des "Deutschen Kolonialvereins" ein zentrales Organ.
    1890 Die Oper "Die Trojaner. Erster Teil – Die Einnahme von Troja" von Hector Berlioz wird in Karlsruhe in der deutschen Fassung uraufgeführt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!