Environment

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch)

    Kunstform, die, Dada und Surrealismus folgend, auch in Richtung Happening und Pop-Art entwickelt wurde; bezieht sich nicht mehr auf einzelne Kunstobjekte, sondern stellt eine räumliche Situation her, mit der sich die Beteiligten bzw. die Betrachter unmittelbar und unabgesichert konfrontiert sehen. Bedeutende Vertreter des Environments sind Claes Oldenburg, Joseph Beuys, Edward Kienholz, Robert Rauschenberg, George Segal. In den 80er Jahren wurde das Environment durch die von den Künstlern selbst erstellte Rauminstallation abgelöst. Die Begriffe werden aber nicht streng abgegrenzt verwendet.

    KALENDERBLATT - 26. Januar

    1790 Uraufführung der Oper "Cosi fan tutte" von Wolfgang Amadeus Mozart.
    1911 Uraufführung der musikalischen Komödie "Der Rosenkavalier" von Richard Strauss.
    1991 Somalische Rebellen stürzen den Diktator Mohammed Zijiad Barre. Der blutige Bürgerkrieg im Anschluss fordert Tausende von Opfern.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!