Elias James Corey

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsch-amerikanischer Chemiker; * 12. Juli 1928 in Methuen, Massachusetts

    erhielt 1990 den Nobelpreis für Chemie für neue Theorien und Methoden zur organischen Synthese. Mit seiner retrosynthetischen Analyse ermöglichte Corey eine systematische computergestützte Erzeugung von Molekülen, wobei die Originalstruktur so lange zerlegt wird, bis auf die gewünschten Unterstrukturen zurückgegriffen werden kann. Die Synthese vieler pharmazeutischer Substanzen ist auch für die Wirtschaft von großer Bedeutung.

    Kalenderblatt - 25. Juli

    1909 Zum ersten Mal überquert ein Flugzeug den Ärmelkanal. Pilot ist der Franzose Louis Blériot.
    1934 In Wien schlägt ein Putschversuch der österreichischen Nationalsozialisten fehl, dabei kommt es zur Ermordung des Bundeskanzlers Dollfuß.
    1963 Die USA, die UdSSR und Großbritannien einigen sich auf den Atomwaffensperrvertrag, in dem ein Verbot von Kernwaffenversuchen in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser verankert ist.