Eleonora Duse

    Aus WISSEN-digital.de

    italienische Schauspielerin; * 3. Oktober 1858 in Vigevano, † 21. April 1924 in Pittsburgh

    Datei:DUSE0034.jpg
    Eleonore Duse; Porträt von E. Kaulbach
    Datei:Duse E.jpg
    Eleonora Duse

    Duse, die Tochter eines Wanderschauspielers, begann ihre Karriere 1873 in Verona als Julia in Shakespeares "Romeo und Julia", ihren künstlerischen Durchbruch hatte sie 1878 in Neapel.

    Auf ihren Tourneen als Hauptdarstellerin der Truppe von Cesare Rossi in Europa, Ägypten und den USA erhielt sie internationale Anerkennung. Sie verkörperte den Typ der sensiblen, feinnervigen Frau des Jugendstils mit Leidenschaft und Raffinement.

    Neben Rollen von Ibsen und Sardou spielte sie hauptsächlich in Stücken von D'Annunzio, mit dem sie befreundet war. Sie galt als hervorragende Gestalterin tragischer Rollen und eine der größten Charakterdarstellerinnen ihrer Zeit.

    KALENDERBLATT - 24. Juli

    1923 Der Friede von Lausanne revidiert den Friedensvertrag von Sèvres (10. August 1920), durch den die Türkei fast alle europäischen Gebiete an Griechenland verloren hatte.
    1929 Japan hinterlegt als letzter Unterzeichnerstaat die Ratifikationsurkunde des Kellogg-Paktes. In ihm wird der Krieg als Mittel zum Lösen internationaler Streitfälle verurteilt und die friedliche Beilegung angestrebt.
    1939 Frankreich, England und Russland unterzeichnen einen Beistandspakt, der aber schon einen Monat später durch den Hitler-Stalin-Pakt jede Wirksamkeit verliert.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!