Electronic Frontier Foundation

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: EFF, deutsch: Stiftung für Elektronik-Grenzbereiche,

    US-amerikanische Organisation, die sich mit den Auswirkungen der elektronischen Kommunikation auf die Gesellschaft auseinandersetzt. 1990 von John Perry Barlow und Mitchel D. Kapor, einem Software-Unternehmer, gegründet, verteidigt die Gruppierung Bürgerrechte, setzt sich für das Recht auf Verschlüsselungstechnik elektronischer Botschaften ein (PGP) und kämpft gegen Zensurmaßnahmen und alle Versuche der Reglementierung der Netze. Bekannt wurde die EFF vor allem durch die Blue Ribbon Campaign für freie Rede im Internet.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.