Edelmetalle

    Aus WISSEN-digital.de

    reaktionsträge Metalle, z.B. Gold, Silber und Platin, die chemisch sehr widerstandsfähig sind. An der Luft nicht oxidierend und somit ihr metallisches Aussehen beibehaltend. Daher werden sie als edel bezeichnet. Im Gegensatz zu den unedlen Metallen sind sie auch gegen Salzsäure beständig. Sie sind wegen dieser Eigenschaften für Schmuck besonders gut geeignet.

    Verwendung: Münzen, Barren, Schmuck, Galvanoplastik und Fotografie, aber auch in der Medizin (Zahnheilkunde).

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.