Edelgard Bulmahn

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Politikerin; * 4. März 1951 in Petershagen, Westfalen

    Edelgard Bulmahn ist seit 1969 Mitglied der SPD und seit 1987 Mitglied des Bundestags. 1993 wurde sie in den Vorstand der SPD gewählt.

    Bundeskanzler Schröder berief sie 1998 in sein Kabinett als Bundesministerin für Bildung und Forschung (bis 2005). Gleichzeitig übernahm sie von Schröder den Landesvorsitz der SPD in Niedersachsen (bis 2003).

    Seit 2005 ist sie Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses des Deutschen Bundestags.

    KALENDERBLATT - 23. Mai

    1618 Der Prager Fenstersturz wird zum Signal für den allgemeinen Aufstand gegen Österreich.
    1915 Italien erklärt Österreich-Ungarn den Krieg und löst gleichzeitig den 1882 zwischen Italien, Deutschland und Österreich geschlossenen Dreibund.
    1948 In London einigen sich die drei Westmächte auf eine gleichzeitige Währungsreform in ihren Besatzungszonen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!