Eberbach

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt und Kurort in Baden-Württemberg, am Neckar gelegen; ca. 15 000 Einwohner.

    Burgruine, Thermalquellen; Fremdenverkehr, Industriestandort.

    Geschichte

    1227 erhielt König Heinrich VII. die Burg Eberbach zum Lehen. Vermutlich gründete Heinrich in der Umgebung der Burg eine Siedlung, aus der die spätere Stadt Eberbach hervorging. 1346 erhielt Eberbach von Ludwig dem Bayern die Stadtrechte; möglicherweise handelte es sich dabei aber nur um eine Erneuerung schon seit längerem bestehender Rechte. 1403 schleifte man die Burg. Durch Kriege, Epidemien und Hungersnöte wurde die Entwicklung der Stadt im 17. und 18. Jh. erheblich beeinträchtigt. Erst im 19. Jh. erfuhr die Stadt einen wirtschaftlichen Aufschwung; die Einwohnerzahlen begannen wieder zu steigen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Dezember

    1187 In Rom wird Paolo Scolari zum Papst gekrönt und trägt fortan den Namen Clemens III. Er führt nach 44-jähriger Unterbrechung die weltliche Herrschaft des Papstes in Rom wieder ein.
    1914 Großbritannien hebt das Hoheitsrecht der Türkei über Ägypten auf, setzt den Vizekönig Abbas II. ab und erklärt das Land zu britischem Protektorakt.
    1946 Im vietnamesischen Hanoi kommt es zu blutigen Zusammenstößen zwischen Franzosen und Vietnamesen, bei denen 300 französische Zivilisten getötet werden