Eagles, The

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Popgruppe "The Eagles" wurde 1971 von Randy Meisner, Glenn Frey, Don Henley und Bernie Leadon in Los Angeles gegründet. Die Musik der Band deckte ein breites Spektrum - von Rock and Roll bis Bluegrass - ab. Ihr Westcoast-Sound mit eingängigen Refrains wurde jedoch immer kommerzieller; schließlich löste sich die Gruppe Ende der 1970er Jahre auf. Mitte der 1990er kam es zu einem Comeback mit dem Album "Hell Freezes Over".

    Bekannte Songs der "Eagles" sind "Hotel California", "Life in the Fast Lane", "Tequila Sunrise", "Take it Easy" u.a.

    KALENDERBLATT - 26. Mai

    1521 Kaiser Karl V. erlässt gegen Martin Luther das Wormser Edikt.
    1938 Hitler legt den Grundstein zum Bau des ersten Volkswagenwerks.
    1952 Die Außenminister Dean Acheson (USA), Antony Eden (Großbritannien), Robert Schumann (Frankreich) und Konrad Adenauer (Bundesrepublik Deutschland) unterzeichnen den "Vertrag über die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und den drei Westmächten", den Generalvertrag. Durch diesen wird das Besatzungsstatut aufgehoben. Die Bundesrepublik soll "gleichberechtigt in die europäische Gemeinschaft eingegliedert" werden.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!