EGNOS

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: European Geostationary Navigation Overlay Service;

    EGNOS ist ein gemeinsam von der ESA, der Europäischen Kommission und der europäischen Luftfahrtbehörde Eurocontrol entwickeltes Projekt, das im Jahr 2003 offiziell den Betrieb aufnehmen sollte; es befindet sich derzeit aber immer noch in der Testbetriebsphase. Es handelt sich um ein äußerst genaues Navigationssystem, das auf den Daten des amerikanischen GPS-Systems und des russischen GLONASS-Systems basiert und über drei geostationäre Satelliten sowie mehrere Bodenstationen zur Ortung verfügt. Mithilfe von EGNOS lassen sich nicht nur Autos, sondern auch Flugzeuge und Schiffe zielgenau navigieren. Das System soll als Grundlage des europäischen Ortungssystems Galileo dienen.

    KALENDERBLATT - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!