ECHO-Viren

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch) Abk. für: enteric cytopathogenic human orphan (viruses),

    zellschädigende Darmviren des Menschen, die keine klassifizierbaren Krankheitserscheinungen hervorrufen. Während Zellschäden früher nur in der Gewebekultur nachgewiesen werden konnten, weiß man heute, dass die bisher bekannten 30 Typen eine Reihe von Krankheitserscheinungen hervorrufen, wie "Darmgrippe", Nerven- und Muskelentzündungen, Herpangina, herpesähnliche Ausschläge und unspezifische grippale Infekte. Ein seltenes Beispiel für einen Krankheitserreger, der vor der Krankheit gefunden wurde.

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!