Duales System Deutschland AG

    Aus WISSEN-digital.de

    1990 gegründete privatwirtschaftliche Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland (seit 1997 AG) mit dem Zweck der Reduzierung bzw. Vermeidung von Verpackungsmüll; Sitz ist Köln. Das Non-Profit-Unternehmen organisiert als Dachorganisation für das Recycling von Verkaufsverpackungen Sammlung, Sortierung und Verwertung von Verpackungen laut den Vorgaben der Verpackungsverordnung von 1991. Finanziert wird die Gesellschaft durch den Lizenzverkauf des "Grünen Punkts", der Produkte (Glas, Papier/Pappe, Verpackungen aus Kunststoff, Weißblech und Aluminium) kennzeichnet, die dem Recycling zugeführt werden können. Ende 2004 wurde die Mehrheit des DSD vom amerikanischen Investor KKR übernommen.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!