Drolerie

    Aus WISSEN-digital.de

    besonders in der mittelalterlichen Kunst benutzte grotesk-fantastische, satirische oder ulkige Darstellung menschlicher Figuren, Fabel- und Mischwesen aller Art, die ornamental oder zu Szenen zusammengesetzt werden. Die Drolerie fand Anwendung in der Bauplastik, z.B. an romanischen Kapitellen, gotischen Konsolen, im Kunsthandwerk bei Bronzeleuchtern und Chorgestühlen, und auch in der Buchmalerei.

    KALENDERBLATT - 16. August

    1717 Österreichs Prinz Eugen besiegt die Türken unter Pascha Mustafa in der Schlacht von Belgrad.
    1876 Uraufführung der Oper "Siegfried" von Richard Wagner.
    1924 Abschluss der Londoner Reparationskonferenz.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!