Drehorgel

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Leierkasten;

    trag- oder fahrbares Orgelinstrument. Eine Kurbel betätigt gleichzeitig den Blasebalg und die Walze mit den Metallstiften, welche die Pfeifenventile gemäß dem programmierten Musikstück steuern.

    Audio-Material
    Datei:V202 07.mp3 Walzer auf einer Drehorgel


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. März

    1921 Russland und Polen unterzeichnen einen Friedensvertrag.
    1953 Der Bundestag billigt die deutsch-alliierten Verträge, die später Deutschlandvertrag genannt werden. In ihnen wird das Ende des Besatzungsstatus und die Wiedererlangung der Souveränität geregelt.
    1956 Die Bundesrepublik erlässt das Soldatengesetz, in dem die Forderungen an eine demokratische Armee dargelegt werden.