Drehleier

    Aus WISSEN-digital.de

    seit dem 10. Jh. bekanntes Streichinstrument, im Äußeren der Laute oder Gitarre ähnlich, dessen Saiten mittels eines oberhalb des Steges am Korpus angebrachten Scheibenrads gestrichen werden. Die Drehleier besitzt Bordunsaiten sowie durch Tangententasten verkürzbare Melodiesaiten. Als Volksmusikinstrument heute noch in Südfrankreich (Vielle à roue) zu hören sowie in weiteren (südost-)europäischen Ländern. Als einer der letzten Komponisten komponierte A. Vivaldi ein Concerto für Flöte, Drehleier und Orchester.

    Audio-Material
    Datei:V176 23.mp3 A. Vivaldi: Konzert für Violine, Streicher und B.c. G-Dur, op. 8 Nr. 8. 1. Satz: Allegro

    KALENDERBLATT - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!